09.Mai 2020 Jahreskonzert - 100 Jahre Würthner

von Frick Henri

100 Jahre Rudolf Würthner

Im diesjährigen Jahreskonzert des Hohner-Orchesters am 9. Mai ist hochqualifizierte Jugend zu Gast: Das Akkordeon-Landesjugendorchester erfreut uns im zweiten Konzertteil mit seiner Musik.

Und unser Hohner-Orchester widmet einen Gutteil des Programms dem ehemaligen Dirigenten des Orchesters und Vordenker der Orchesterszene Rudolf Würthner. Passend zu dessen 100. Geburtstag bietet sich für das HOT in diesem Jahr die besondere Gelegenheit „Die Moldau“ von Smetana – ein Arrangement Würthners, das durch eine große Orchesterbesetzung enorm gewinnt – aufzuführen.

Denn die Stabführung beim ALJO hat niemand Geringerer als unser Johannes Baumann inne. So können Sie ein besonderes Programm aus einem Guss erwarten: Geprägt durch die ganz eigene Musikalität Baumanns und mit einem Highlight, das seinesgleichen sucht. Den Abschluss des Programms gestalten ALJO und HOT zusammen, verschmolzen zu einem Klangkörper.

Jedes Orchester wird in seinem Programm Würthner würdigen, doch auch weit darüber hinausführen. Es erwarten Sie besondere Bearbeitungen aus Klassik und Romantik, schmissige Ouverturen und programmatische Musik, die mitreißt.

Lassen Sie sich dieses Geburtstagskonzert nicht entgehen und erleben Sie, wie Johannes Baumann mit seinen 50 Musikerinnen und Musikern dieses Abends wahrlich Hochkarätiges formt. Das Hohner-Orchester freut sich auf Sie!

Der VVK beginnt in wenigen Wochen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.