Nachrichten

Im diesjährigen Jahreskonzert des Hohner-Orchesters am 9. Mai ist hochqualifizierte Jugend zu Gast: Das Akkordeon-Landesjugendorchester erfreut uns im zweiten Konzertteil mit seiner Musik.

Und unser Hohner-Orchester widmet einen Gutteil des Programms dem ehemaligen Dirigenten des Orchesters und Vordenker der Orchesterszene Rudolf Würthner. Passend zu dessen 100. Geburtstag bietet sich für das HOT in diesem Jahr die besondere Gelegenheit „Die Moldau“ von Smetana – ein Arrangement Würthners, das durch eine große Orchesterbesetzung enorm gewinnt – aufzuführen.

Denn die Stabführung beim ALJO hat niemand Geringerer als unser Johannes Baumann inne. So können Sie ein besonderes Programm aus einem Guss erwarten: Geprägt durch die ganz eigene Musikalität Baumanns und mit einem Highlight, das seinesgleichen sucht. Den Abschluss des Programms gestalten ALJO und HOT zusammen, verschmolzen zu einem Klangkörper.

Jedes Orchester wird in seinem Programm Würthner würdigen, doch auch weit darüber hinausführen. Es erwarten Sie besondere Bearbeitungen aus Klassik und Romantik, schmissige Ouverturen und programmatische Musik, die mitreißt.

Lassen Sie sich dieses Geburtstagskonzert nicht entgehen und erleben Sie, wie Johannes Baumann mit seinen 50 Musikerinnen und Musikern dieses Abends wahrlich Hochkarätiges formt. Das Hohner-Orchester freut sich auf Sie!

Der VVK beginnt in wenigen Wochen.

 

Am 4. April laden die Akkordeonfreunde Tuttlingen zum Frühlingskonzert in die Tuttlinger Stadthalle, eine ganz besondere Location, ein. In diesem wunderbaren Ambiente feiert der Verein seinen 90. Geburtstag und hat uns, das Hohner-Orchester, gebeten, den zweiten Konzertteil zu gestalten.

Wir freuen uns sehr auf diesen Abend, denn wir fühlen uns mit den Akkordeonfreunden verbunden:

Unsere langjährige Spielerin, Elvira Hüneke, steht bei den Tuttlingern am Pult und eröffnet spritzig mit dem „Carmen-Vorspiel“. Das Erste Orchester reist mit dem Publikum musikalisch von Agadir in Marokko nach New York und legt seinen Schwerpunkt auf rhythmische Folklore und bekannte Melodien aus Musical und Rock.

Auch das Hobbyorchester präsentiert sich an diesem Abend und Dirigent Bernd Glück hat unseren Spieler Wolfgang Wildemann eingeladen, bei der „Potz Blitz“-Polka mit dem Akkordeon so richtig auf den Putz zu hauen.

Im zweiten Teil steuern wir, das Hohner-Orchester, mit Würthners „Komm lieber Mai“ Frühlingshaftes bei und erweitern das Programm um virtuose, klassische Musik. Die Melodien aus „Jupiter“ in Holsts „Planeten“ sind wirkliche Ohrwürmer und werden sich in diesem - nicht nur akustisch beeindruckenden - Saal bestimmt prächtig entfalten können. Auch schmissige Ouverturen stehen auf dem Programm und das HOT packt natürlich die eine oder andere ganz besondere Zugabe ein.

Freuen Sie sich darauf, das Hohner-Orchester in der Region einmal neu zu hören und zu erleben und feiern Sie den 90er der Tuttlinger mit.

Karten erhalten Sie im VVK bei unserer Spielerin Elvira Hüneke, Tel. 07424/86473, den Akkordeonfreunden Tuttlingen, den VVK-Stellen der Tuttlinger Hallen zu 10 € und natürlich auch an der Abendkasse zu 12 €. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, die Saalöffnung ist um 19 Uhr.

 

Am 30. März gestaltete das Hohner-Orchester 1927 sein Jahreskonzert 2019 im Trossinger Konzerthaus.

Ein facettenreiches Programm erfreute ein beinahe volles Haus.

Mit der Karelia-Suite von Sibelius , dem Zigeunerbaron von Johann Strauß mit seinen bekannten Melodien und auch Originalmusik für Akkordeonorchester stand auf dem Programm. Im Konzert für Doppelchöriges Orchester von Paul Kühmstedt trafen mächtige Klangblöcke auf gewitzte Walzerpassagen.

Im zweiten Teil bereicherte das Trossinger Mundharmonikaensemble „Harmonicamento“ den Konzertabend.

Das Ensemble, bestehend aus Brigitte Burgbacher, Kathrin Gass, Birgit Käfer und Gerhard Müller, feierte 2018 sein 20jähriges Bühnenjubiläum und begeistert mit seinem virtuosen Musizieren.

Den klangvollen Abschluss bot die West Side Story von Leonard Bernstein.

Herzlichen Dank an alle Konzertbesucher für einen tollen Abend!

 

Termine

Probetag mit Jahreshauptversammlung

21. März 2020, 17 Uhr Hauptversammlung in der Musikschule

Konzert Tuttlingen

Wir freuen uns, die zweite Konzerthälfte bei den Akkordeon-Freunden Tuttlingen bei ihrem Jubiläumskonzert gestalten zu dürfen. Das Tuttlinger Akkordeonorchester wird von unserer Mitspielerin Elvira Hüneke dirigiert, weshalb dieses Konzert für uns etwas ganz besonderes wird!

Probetag

Jahreskonzert 2020

Hören Sie uns am Samstag, 09. Mai 2020 im Dr. Ernst-Hohner-Konzerthaus Trossingen zum besonderen Jubiläum: 100 Jahre Rudolf Würthner

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr.

Karten unter Tel: 07425/ 20-212, info@hohner-orchester.de oder im Tabak-Shop Spehn, Hohnerstr. 20, 78647 Trossingen

Auftritt bei DHV-Veranstaltung in Überlingen

Das Landesmusikfestival des Deutschen Harmonika-Verbands wird jährlich von einem Laienmusikverband in Baden-Württemberg ausgerichtet. Am 11. Juli 2020 findet im Rahmen der Landesgartenschau in Überlingen das LMF statt, Ausrichter ist der Deutsche Harmonika Verband (DHV).

Sichern Sie sich unsere Jubiläums- CD

Überzeugen Sie sich selbst von unseren CDs.
Bestellung über unser Kontaktformular oder per E-Mail an info@hohner-orchester.de

Zurück